Mexikanische Hähnchen Fajitas

Zutaten für 4 Portionen:

600 Hähnchenbrustfilet
4 EL Mexikanische Keule
1 rote Gemüsezwiebel
1 rote Paprika
1 grüne Paprika
1 gelbe Paprika
400 ml Dose Baked Beans
1 kleine Dose Mais
1 Avocado
8 Weizentortillas
80g geriebener Käse Mix
100g Schmand
1 Limette

1. Das Hähnchenbrustfilet in feine Streifen schneiden

2. Zwei Eßlöffel Öl und 2 Eßlöffel mexikanischer Keule hinzugeben, alles vermengen und zur Seite stellen.

3. Nun die Zwiebel und die Paprika in feine Streifen schneiden.

4. Eine Pfanne erhitzen, Hähnchengeschnetzeltes hineingeben und 3 Minuten braten.

5. Jetzt die Paprika und Zwiebelstreifen hinzugeben, mit 2 EL Mexikanischer Keule würzen und kurz mitrösten.

6. Die Baked Beans und den Mais hinzugeben, kurz erhitzen und dann die Pfanne von Herd nehmen

7. Abschließend halbe Limette darüber auspressen. 

8. Jetzt die Avocado aus der Schale nehmen, in Streifen schneiden und die andere halbe Limette darüber auspressen.

9. In einer separaten Pfanne die Tortilla Wraps kurz von beiden Seiten erhitzen, flach auf dem Teller auslegen und mit Schmand bestreichen.

10. 2-3 Eßlöffel der mexikanischen Pfanne hinzugeben.

11. Die Fajitas jetzt mit den Avocadostreifen und nach belieben mit geriebenem Käse belegen.

12. Jetzt die Fajitas einrollen. Beim einrollen erst die untere Seite einklappen, dann von rechts nach links rollen.

Fertig!!!

Jetzt nur noch reinbeißen und Genießen.
Viel Spaß beim Nachkochen!!!!


P.S. Man kann die Rollen auch in einer Backform mit Käse bestreut bei 200 Grad für 15 Minuten im Backofen knusprig Backen.
Viel Spaß beim Nachkochen!!!!

Unsere speziellen EichenRauch Gewürze kannst du hier in unserem Onlineshop kaufen:

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.